Einem Winzer ist es klar :

Guter Wein kommt vom Herzen

 

Ein Winzer erlebt seinen Beruf mit Hingabe und Leidenschaft und arbeitet das ganze Jahr darauf hin, ein besonderes Produkt zu kreiren. 

 

Fragen sie Jerôme, und er wird euch erzählen wie sehr die Verbindung zur Erde, die er täglich pflegen und respektieren muss, eine erlebenswerte Herausforderung ist, um die besten Trauben zu erzeugen. Gesunde Trauben die auf gut gelegenen Weinberge wachsen, können die verschieden Lagen spiegeln, und ausdrucksvolle Weine ergeben. 

 

EINE PHILOSophie

 

Gesunder Boden, gesunde Pflanzen, gesunder Mensch. Dieser Geisteszustand ist wichtig um nachhätige und qualitätsvolle Weine herzustellen. 

 

Spitzenweine werden nicht bereits als solche „geboren“, weil sie aus bestimmten Lagen oder Betrieben stammen. Es gibt weder Namen noch Weinbergslagen, die ein für allemal ein Privileg zur Erzeugung von Spitzenweinen haben.  Jeder Winzer muss sich mit jedem Jahrgang und Wein aufs Neue durch Leistung und persönliche Erfahrung, bzw. Sensibilität bewähren, um konkrete Qualität nachzuweisen.